Punkteteilung im 2ten Welser Derby
Petar Cotic
Liridon Abdullahu

Punkteteilung im 2ten Welser Derby

Vergangenen Sonntag den 22.04.2018 fand das 2te Welser Derby der 2. Klasse Mitte Ost statt.

Der Tabellenführer ASK Blaue Elf Wels empfing den Tabellenzweiten WSC Hertha 1b in der Traunuferarena!


Ein von Anfang an rasantes und impulsives Spiel bekamen die Zuschauer geboten welches von
Schiedsrichter Christoph Desch geleitet wurde.

Gleich in der 11. Minute brachte Petar Cotic den Ball im Tor der Gäste unter und stellte auf 1:0 ein. In den darauffolgenden Minuten wurde es hitzig und die Hausherren sammelten Gelbe Karten, so gab es gleich im
Minutentakt 2 Gelbe Karten für Foulspiel für Marko Perac (15 Min) und Matthias Humer (16 Min).
Aber auch die Gäste werden nicht verschont und erhalten ebenfalls 2 Gelbe Karten in der ersten Spielhälfte für Unsportliches Verhalten (Sebastian Bonigut, 23 Min.) und Foulspiel (Elis Aliti, 38 Min.).


Zahlreiche Torchancen und ein Spiel auf gleicher Augenhöhe bekamen die Fans zu sehen,
welches aber dennoch mit einem Stand von 1:0 in die Halbzeit ging!


Gleich nach der Halbzeitpause in Min. 53 kam Liridon Abdullahu der verletzungsbedingt eine 3 wöchige Pause einlegte wieder zurück war für Florian Kreuzer aufs Spielfeld und zeigte sein können bereits
in der 62 Min. als er zum 2:0 maß nimmt und trifft! Doch der Torjubel währte nur 3 Min. danach
patzte die Verteidigung der Hausherren und Faton Redzepi verkürzt auf 2:1!

Kurz darauf der nächste Wechsel bei der Blauen Elf, Matthias Humer verlässt das
Spielfeld und für ihn kommt Kapitän Manuel Mierl ins Spiel.


Bis zum Schluss ging das Kartensammeln auf beiden Seiten erfolgreich weiter.
In der 86 Min. dann passierte dann noch der Ausgleichstreffer zum 2:2 durch einen Freistoß von Sebastian Bonigut.
Schiedsrichter Desch hatte in den letzten Minuten sichtlich Streß das angespannte
Spiel unter Kontrolle zu halten und somit entscheidet er auch kurz vor Schluss noch Petar Cotic mit Gelb Rot vom Platz zu schicken als dieser eine Entscheidung des Referees kritisierte.
Punktgenau in der 90. Minute wurde das Spiel dann auch mit einem Stand von 2:2 beendet!


Tabellenmäßig ändert sich dadurch nichts und die Kellermayr Elf bleibt dennoch auf Platz 1!


Kommendes Wochenende ist die Kampfmannschaft spielfrei und gönnt sich eine kleine Verschnaufpause und
empfängt dann am Samstag den 05.05.2018 Oftering in der Traunuferarena. Anstoss ist um 17:00, Res. 15:00!


Die Jungs der Reservemannschaft hatten bereits eine Pause am vergangenen Wochenende und spielen am Samstag den 28.04.2018 das 1te Nachtragsspiel Auswärts gegen Feldkirchen an der Donau (14:00) sowie kurz darauf
am 01.05.2018 das 2te Nachtragsspiel gegen Kirchberg/Thening zuhause um 15:00!


Wir freuen uns auf Euren Besuch und wünschen eine sportliche Woche!





Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren